Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren
Image

At Lucerne Festival



Lieferzeit: Sofort versandfertig
Andris Nelsons als eines der größten Talente der jüngeren Dirigentengeneration. Vor wenigen Jahren meisterte Andris Nelsons als junger Musikchef am Opernhaus Riga Wagners "Ring des Nibelungen". Seitdem gilt er als neuer Shootingstar. 2011 dirigierte er zwei Konzerte beim renommierten Lucerne Festival mit dem Concertgebouw Orchester Amsterdam. Im ersten Teil standen die Ouvertüre "Die Ruinen von Athen" op. 113 und das Klavierkonzert Nr. 5 von Ludwig van Beethoven auf dem Programm. Der Solist in Beethovens Klavierkonzert Nr. 5 war Yefim Bronfman. Im zweiten Teil war Rimsky-Korsakovs "Scheherazade" zu hören.
Bronfman, der durch Erfahrung und Spielfreude überzeugt, nimmt das Werk gleichsam an die Hand, so dass die Musik trotz aller Vertrautheit frisch aus ihm herauskommt - als betrachte er das Werk aus einer größeren Ebene. Nelsons beeindruckt vor allen Dingen durch die Fähigkeit, die Klangfarben optimal einzusetzen und das Orchester nie massig, sondern stets transparent klingen zu lassen. Die "Scheherazade“ gestaltet er in Pastelltönen und nimmt so den verlockenden Schmalz heraus. Das Publikum des Lucerne Festivals war rundum begeistert.
CD: 1
1 Vorspann 01:07
Die Ruinen von Athen op. 113 (Schauspielmusik) (Au
2 Ouvertüre 06:39 Beethoven, Ludwig Van Bronfman, Yefim Nelsons, Andris Nelsons Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam Royal Concertgebouw Orchestra Beethoven, Ludwig van.
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op.
3 1. Allegro 20:02 Beethoven, Ludwig Van Bronfman, Yefim Nelsons, Andris Nelsons Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam Royal Concertgebouw Orchestra Beethoven, Ludwig van.
4 2. Adagio 07:39 Beethoven, Ludwig Van Bronfman, Yefim Nelsons, Andris Nelsons Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam Beethoven, Ludwig van.
5 3. Rondo: Allegro 11:51 Beethoven, Ludwig Van Bronfman, Yefim Nelsons, Andris Nelsons Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam Beethoven, Ludwig van.
Etüden op. 10 Nr. 1-12 (Auszug)
6 Nr. 8: F-Dur 03:58 Chorpin, Frédéric Bronfman, Yefim Nelsons, Andris Nelsons Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam Chopin, FREDERIC Chopin, Frédéric
Scheherazade op. 35 (Sinfonische Suite)
7 1. Largo e maestoso - Allegro non troppo - Tranqui 10:53 Rimsky-Korsakov, Nikolay Andreyevich Bronfman, Yefim Nelsons, Andris Nelsons Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam Royal Concertgebouw Orchestra
8 2. Lento - Andantino - Allegro molto - Vivace sche 12:26 Rimsky-Korsakov, Nikolay Andreyevich Bronfman, Yefim Nelsons, Andris Nelsons Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam
9 3. Andantino quasi allegretto 10:30 Rimsky-Korsakov, Nikolay Andreyevich Bronfman, Yefim Nelsons, Andris Nelsons Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam
10 4. Allegro molto e frenetico - Vivo - Allegro non 16:17 Rimsky-Korsakov, Nikolay Andreyevich Bronfman, Yefim Nelsons, Andris Nelsons Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam
Slawische Tänze op. 46 Nr. 1-8 (Auszug)
11 Nr. 3: As-Dur 04:22 Dvorák, Antonín Bronfman, Yefim Nelsons, Andris Nelsons Royal Concertgebouw Orchestra, Amsterdam Royal Concertgebouw Orchestra Dvorák, Antonin
  
12 Applaus - Abspann 03:23
Schreiben Sie Ihre eigene Rezension!
Sie müssen sich einloggen, um einen Kommentar schreiben zu können!
Hat Ihnen At Lucerne Festival gefallen? Dann erzählen Sie es auch Ihren Freunden! Erwähnen Sie uns auf Twitter und Facebook oder schreiben Sie Ihren Freunde direkt eine E-Mail.

Ähnliche Artikel

Image
18,95 € *
At Lucerne Festival
* Alle Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Mein Konto
Mein Warenkorb: 0 artikel